WM Studio 2010 26. Juli 2010, 18:36 Uhr

Die Ehemaligen der DPSG St. Meinolphus mit Unterstützung durch die Leiterrunde haben sich der Herausforderung angenommen, wieder ein Fußballfest (wie bereits 2006 zur WM und 2008 zur EM) zu organisieren.
Sonntag, 13.06.2010 18:30h war es endlich soweit: Leberkäs wurde in den Backofen geschoben, um dann um 19:10h die Türen zu öffnen für das Spiel Deutschland – Australien. Bereits eine halbe Stunde vor Anpfiff waren alle 92 Stühle besetzt. Viertelfinale!!! Wer will diese Truppe denn aufhalten? Es hat sich herausgestellt, dass Argentinien unser nächster Gegner wird! Beim Stand von 3:0 schunkelt das gesamte WM Studio ab der 80. Minute zum Erfolgshit von Udo Jürgens “Buenos dias Argentina“ von links nach rechts; dass Klose in der 89. das 4:0 macht ist nur noch Ergebniskosmetik. Halbfinale 2: Deutschland – Spanien. Nach 73 Minuten dann das 1:0 für Spanien. Die Enttäuschung ist groß! Gegen Uruguay (3:2) im „kleinen Finale“ hat es dann nochmal eine gute Verabschiedung der Mannschaft gegeben. Man merkte auch an den Zuschauerzahlen, dass viele schon die WM für sich nach dem Halbfinale abgehakt hatten. Zum Finale sind dann doch noch etwa 50 Fußballfans gekommen, die sich das letzte Spiel dieser Weltmeisterschaft ansehen wollten. Spanien – Niederlande. Am Ende rissen dann die Spanier die Hände in die Höhe.

Danke an alle die dieses Ereignis möglich gemacht haben.

Hier noch eine kleine Verkaufsstatistik:
2040 Biere; 840 Cola, Fanta, Sprite; 180 Wasser; 205 Bock-würstchen; 425 Klopfer; 324Leberkäsbrötchen

Sebastian Koke

alle Photos anzeigen…

WM Studio 2010

Linie