Flinke Hände e. V. gegründet 23. November 2013, 17:10 Uhr

Logo Flinke Hände e.V.

Am 23. April 2013, dem Festtag des heiligen Georg, dem Schutzpatron der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (dpsg) wurde nach langer Vorbereitung der ‚Flinke Hände e. V. – Pfadfinderförderwerk der dpsg St. Meinolphus Bochum‘ gegründet. Nach Lesung und Diskussion unterzeichneten 14 ehemalige und aktive Stammesmitglieder die Satzung des Vereins.

Der Verein ist inzwischen im Vereinsregister beim Amtsgericht eingetragen. Er ist somit Rechts- und Vermögensträger aller Einrichtungen und Tätigkeiten der dpsg St. Meinolphus. Durch die Satzung wird eine enge personelle Verzahnung des Vereins mit der Leiterrunde der dpsg gewährleistet. Der ‚Flinke Hände e. V. strebt die Anerkennung der Gemeinnützigkeit an. Ziel des Vereins ist es darüber hinaus, die dpsg St. Meinolphus bei Bedarf bei ihren Aktionen und Unternehmungen nicht nur finanziell, sondern auch personell zu unterstützen.

Das Präsidium des Vereins besteht derzeit aus den drei Präsidenten Paul Beckmann, Julian Hemmermann und Stefan Fleige, dem Kassenwart Dominik Schmidt, dem Schriftführer Lutz Kreilos und den beiden Beisitzern Lars Schuchard und Sven Rüter. Mitglied werden kann, wer die Ziele des Vereins unterstützt. Nähere Informationen geben die Präsidiumsmitglieder gerne.

Die Gründungsmitglieder des Flinke Hände e. V. sind sich mit den Leiterinnen und Leitern der dpsg St. Meinolphus einig, dass mit der Gründung des Vereins ein guter Schritt getan ist, die Pfadfinderarbeit in der Gemeinde langfristig zu sichern.

Lutz Kreilos

Linie